|

Wie man damit umgeht, eine vorzeitige Maßnahme / vorzeitige Entscheidung zu verschieben oder zu verweigern

Wenn ein Schüler „Early Decision“ oder „Early Action“ an einer Schule beantragt hat, erhält er in den nächsten Monaten eine Rückmeldung.

Aber was passiert, wenn ein Student, der sich am College beworben hat, eine Benachrichtigung über eine Aufschiebung oder Ablehnung einer vorzeitigen Maßnahme/einer vorzeitigen Entscheidung erhält?

Wenn Ihre Bewerbung ANGENOMMEN wurde:

Genießen Sie die guten Nachrichten. Gönnen Sie sich eine wohlverdiente Erholungszeit! Wenn Sie an Ihrer Early Decision-Schule zugelassen wurden, denken Sie daran, dass Sie eine Vereinbarung unterzeichnet haben, dass Sie sich nirgendwo anders bewerben und, was noch wichtiger ist, dass Sie alle ausstehenden Bewerbungen zurückziehen würden.

Wenn Ihre Bewerbung zurückgestellt wurde:

Keine Panik; wir haben dich! Wir verstehen, dass es enttäuschend ist, aber verzweifeln Sie nicht.

Eine Aufschiebung im Rahmen einer vorzeitigen Maßnahme/einer vorzeitigen Entscheidung bedeutet, dass die College-Bewerbung weder angenommen noch abgelehnt wurde – es ist ein „vielleicht“. Im Gegensatz zu einer Ablehnung bedeutet eine Zurückstellung, dass die Möglichkeit besteht, zugelassen zu werden, wenn das College Ihre Bewerbung während der regulären Entscheidungsrunde erneut prüft.

Nutzen Sie diese Gelegenheit, um Ihre Bewerbung zu stärken. Es gibt eine Reihe von Maßnahmen, um Ihre Zulassungschancen nach einer Zurückstellung zu verbessern. Darüber hinaus stehen uns während der Winterpause Fachberater zur Verfügung, die bei Aufsätzen, Bewerbungsprüfungen und umfassenden Plänen helfen.

Hier sind die Schritte, die Sie unternehmen können, um Ihre Chancen zu verbessern, dieses „Vielleicht“ in ein „Ja“ umzuwandeln.

  • Denk positiv. Zurückgestellt bedeutet, dass das College etwas Gutes und Vielversprechendes in Ihrer Bewerbung gesehen hat. Sie wollen den Rest des Bewerberpools sehen und Ihre Kandidatur in ein paar Monaten neu bewerten. Möglicherweise möchten sie auch Ihre Noten für das erste Semester aus dem Abschlussjahr oder ein aktualisiertes Testergebnis sehen. Alternativ können sie Sie ermutigen, zusätzliche Materialien wie Updates zu außerschulischen Aktivitäten oder ein anderes Empfehlungsschreiben einzureichen.
  • Arbeite weiterhin hart in der Schule. Wenn Sie zurückgestellt werden, achten die Hochschulen bei der erneuten Prüfung Ihrer Bewerbung besonders auf Ihre Abschlussnoten. Bleiben Sie konzentriert und glänzen Sie weiterhin in Ihren Kursen!
  • Lesen Sie das Zurückstellungsschreiben sorgfältig durch, um Ihre nächsten Schritte festzulegen. Folge den Richtungen. Wenn das College Sie auffordert, ein Formular auszufüllen, tun Sie dies rechtzeitig und sorgfältig. Wenn das College Ihre Erstsemesternoten anfordert, stellen Sie sicher, dass sie gesendet werden. Wenn ein College ausdrücklich angibt, keine zusätzlichen Informationen zu senden, senden Sie nichts.
  • Wenn das College Ihnen erlaubt, zusätzliche Materialien zu senden, sollten Sie unbedingt eine E-Mail senden, in der Sie Ihr anhaltendes Interesse bekunden (Falls Sie noch Interesse an einer Teilnahme haben). Bekunden Sie aufrichtig Ihr anhaltendes Interesse an der Schule und warum Sie glauben, dass sie perfekt zu Ihnen passt. Betrachten Sie es als ein weiteres „Warum wir?“ Aufsatz. Sei du selbst. Sei echt. Sei optimistisch. Sei interessant. Erwähnen Sie alle neuen und bedeutsamen Errungenschaften seit dem Absenden Ihrer Bewerbung. Zu den Leistungen können neue Aktivitäten, neue Auszeichnungen, neue Führungspositionen oder sogar ein interessantes Projekt gehören, an dem Sie in der Schule arbeiten. Und halten Sie den Ton positiv; Erwähnen Sie nicht, frustriert oder enttäuscht zu sein. Schreiben Sie nicht mehr als eine Seite. Benötigen Sie Hilfe beim Schreiben dieser E-Mail? Anruf International College Counselors.
  • Wenn das Kollegium sie akzeptiert, senden Sie 1-2 starke und relevante zusätzliche Empfehlungen. Erwägen Sie, einen Coach, Organisationsleiter oder Arbeitgeber zu fragen, der Ihrer Akte neue Informationen hinzufügen kann. Der Schlüssel ist, dass Sie nach jemandem suchen möchten, der Ihrer Bewerbung etwas Neues hinzufügen kann, und nicht unbedingt nach jemandem, der weiterhin das sagt, was bereits hervorgehoben wurde. Die besten Empfehlungen heben Ihre einzigartigen Qualitäten hervor und wie Sie diese Qualitäten nutzen werden, um zur Campus-Community beizutragen.
  • Reichen Sie andere College-Bewerbungen ein. Wenn Sie sich bereits an anderen Hochschulen beworben haben, großartig. Wenn nicht, müssen Sie sich bei einigen anderen Schulen bewerben. Erwägen Sie Early Decision II (ED II), zielen Sie auf neue Schulen ab, stärken Sie Ihre Aufsätze und überarbeiten Sie alle neuen Bewerbungen.
  • Wenden Sie sich an ICC, um Hilfe zu einem der oben genannten Punkte zu erhalten. Für beste Akzeptanzchancen arbeiten Sie mit einem engagierten und erfahrenen Team!

Wenn Ihre Bewerbung ABGELEHNT wurde:

Wenn Sie nicht die erhoffte Nachricht erhalten haben, lassen Sie sich ein oder zwei Tage Zeit, um sich enttäuscht zu fühlen, aber nehmen Sie die Ablehnung nicht persönlich. Hunderttausende Bewerbungen werden aus den unterschiedlichsten Gründen abgelehnt. Hochschulen können einfach nicht jeden Bewerber aufnehmen. Öffnen Sie Ihren Geist und erkunden Sie die anderen großartigen Optionen da draußen. Seien Sie optimistisch – viele Türen stehen noch offen!

  • Sei stolz auf dich. Sie haben so viel erreicht, und der College-Prozess schmälert das nicht! Du bist auf dem richtigen Weg zum Rest des großen Abenteuers namens Leben. Wir sind so stolz auf dich.
  • Loslassen. Es gibt nicht die eine „perfekte“ Schule. Wir haben immer wieder erlebt, dass viele Schüler angenehm überrascht waren, an eine andere Schule zu gehen als die, die sie ursprünglich geplant oder erhofft hatten.
  • Wenden Sie sich an ICC, um Hilfe bei der Verfeinerung Ihrer Hochschulliste zu erhalten. Für die besten Akzeptanzchancen, selbst bei einem Aufschub von Early Action/Early Decision, arbeiten Sie mit einem engagierten und erfahrenen Team!

INTERNATIONAL COLLEGE COUNSELORS TIPP: Seien Sie bei der Kommunikation mit Hochschulen höflich, prägnant, professionell, positiv und enthusiastisch. Kommunikation sollte immer vom Schüler kommen und nicht von den Eltern.

SCHREIBEN VON HILFE VON EDIT THE WORK: Reichen Sie herausragende Zulassungsaufsätze und/oder Aufschubschreiben ein. Holen Sie sich persönliche Hilfe von unserer Schwesterfirma Edit the Work. Aufsätze können den Unterschied zwischen einer Annahme, einer Zurückstellung oder einer Ablehnung ausmachen. Email aimee@editthework.com oder rufen Sie 917-969-8664.

Wenn Sie Hilfe beim Umgang mit Ihrer Zurückstellung benötigen oder sich an weiteren Hochschulen bewerben und jemanden brauchen, der Ihre Bewerbung überprüft, wenden Sie sich an unsere Hochschulberater unter International College Counselors